In uralten Weinbergen (Pergeln), auf den steilen Gletscher-Moränenhängen in Tscherms, benannt nach dem Schloss Baslan, wächst unser Vernatsch. Ein außergewöhnlicher Vertreter seiner Sorte in vielerlei Hinsicht. Salopp gesagt, in ihm konzentrieren sich die wunderbaren Eigenschaften der Sorte auf eine Weise, die jedem wirklichen Kenner und Genießer einen freudigen Glanz in die Augen zaubert. Nach dem ersten Schluck wandert die Hand ganz von alleine zum Glas, um sich mit diesem Zauber erneut zu verbinden. Sorgfältige, wenn möglich sehr späte Ernte. Maischegärung teilweise mit Stielen, Veredelung für 7 Monate im Holzfass auf der Hefe. Mehrmonatige Flaschenreife. Luftige Süd-Steillage auf zirka 400m über dem Meeresspiegel, mit optimaler Sonneneinstrahlung und mildem Mikro-Klima. Boden ca. 60 cm humusreiche Erde, darunter wasserdurchlässige Gletscher-Moräne.

Baslan Vernatsch (2017)

€ 17,00Preis
  • Strahlendes lebendiges Kirschrot.