top of page

Sa., 27. Apr.

|

7 Gärten des Kränzelhofs

Exhibition METAMORPHOSE | 27.04. bis 10.11.2024

„Alles verändert sich nur, nichts stirbt.“ Ovid - Metamorphosen

Exhibition METAMORPHOSE | 27.04. bis 10.11.2024
Exhibition METAMORPHOSE | 27.04. bis 10.11.2024

Wann & Wo

27. Apr. 2024, 09:00 – 10. Nov. 2024, 18:00

7 Gärten des Kränzelhofs, Gampenstraße, 1, 39010 Tscherms, Autonome Provinz Bozen - Südtirol, Italien

Über das Event

Die  Ausstellung möchte die Besucher*innen inspirieren und gleichzeitig dazu  anregen, die Verbindungen zwischen Kunst, Natur und den Metamorphosen  im menschlichen Leben zu erkunden. In einer Welt des ständigen Wandels  und der Transformation bietet die Kunst einen einzigartigen Einblick in  die Prozesse von Metamorphose.

„Alles verändert sich nur, nichts stirbt.“ Ovid - Metamorphosen Dieses Zitat bildet den Ausgangspunkt für die Kunstausstellung  "METAMORPHOSE", welche die Künstler*innen aus der Region  Trentino-Südtirol und darüber hinaus herzlich einlädt, sich mit dem  Thema Metamorphose auseinanderzusetzen. In der Ausstellung geht es um die vielfältigen Facetten von Veränderung  und Transformation, wie sie sich beispielsweise in der Natur  manifestieren, wie die Metamorphose von der Raupe zum Schmetterling.   Hier wird Tür und Tor für die künstlerische Schöpferkraft geöffnet und  keine Grenzen werden gesetzt, ob es sich um Werke handelt, die die  Metamorphose selbst darstellen oder die in Kontakt mit der Natur eine  Wandlung durchgemacht oder durch Upcycling neues Leben erhalten haben.

Künstler:innen: Burchia  Peter, Burchia Susanne, Mayr Clara, Oberkircher Patrik, Pan Laura,  Perkmann Elias, Senoner Fabrizio, Sieff Matthias, Trettel Ariel,  Tschurtschenthaler Florian, Abbaldo Mariagrazia & Albertelli Paolo,  Geiser Siegmund, Hartl Monika, Hell Martin, Höllrigl Michel, Langer Jan,  Loewit Georg, Mikyta Sveto, Morgavi Guido, Moroder Indra, Runggaldier  Hermann Josef.

Dank: Ein besonderer Dank geht an all unsere Sponsoren und ihre Unterstützung, ohne die die Ausstellung nicht möglich wäre.

Diese Veranstaltung teilen

bottom of page